Teamwork – Dreamteam

Zu zweit geht alles am Besten ­čÖé

  • planen
  • lachen
  • diskutieren
  • blockern
  • essen
  • testen
  • Feedback geben
  • entwickeln
  • entspannen
  • ausprobieren
  • trainieren
  • erreichen
  • austauschen
  • konzipieren
  • genie├čen
  • …..

Beim Glocker schmeckt┬┤s nach Heimat

Die Bauma├čnahmen im Ortskern von Gomadingen laufen auf Hochtouren. Die B├Ąckerei Glocker verlegt ihren Stammsitz in die┬ádenkmalgesch├╝tzte M├╝hlenscheuer.┬áBei┬áder Entwicklung┬ádes Gastro-Konzepts stand der Heimatgedanke im Vordergrund, mit dem die Familie Glocker┬áihre zuk├╝nftigen G├Ąste begeistern will. Durch die Testl├Ąufe wurden aus den vielen Ideen auf dem Papier greifbare K├Âstlichkeiten. Bis zur baulichen Fertigstellung im Hochsommer┬ábraucht es allerdings noch etwas Geduld.

Snack & Team-Training im Backaus Biel

In neuem tollen Ambiente wird die Backhaus Biel Filiale in Alfeld er├Âffnet. Vor der Wiederer├Âffnung durften wir das Biel-Team unterst├╝tzen. Es wurde flei├čig ge├╝bt die neuen Snacks und Speisen ansprechend zuzubereiten. Das anschlie├čende Teamtraining lie├č die Mitarbeiter wieder zusammenrutschen, und sorgte f├╝r gro├če Motivation und viel Elan. Es waren spannende Tage mit viel Freude am Tun und vor allem jeder Menge gemeinsamer Spa├č, der dem ganzen Team gut getan hat. Alle sind jetzt fit f├╝r den perfekten Neustart. Wir dr├╝cken feste die Daumen!

Willkommen 2019

„Man muss am Anfang eines Jahres gar nicht so viel tun, einfach das Neue zulassen.“
(Harmgardt, Volker)

Wir w├╝nschen allen ein erfolgreiches, spannendes und vor allem gesundes neues Jahr.

Herzlichst Ihre Julia & Janin

Wir w├╝nschen Ihnen frohe Weihnachten!

„Das Geheimnis des Gl├╝cks liegt nicht im Besitz, sondern im Geben. Wer andere gl├╝cklich macht, wird gl├╝cklich.“

– Andr├ę Gide

Es gibt viele keine Momente, die durch unser Zutun zu etwas Gro├čem werden k├Ânnen. Wie ein L├Ącheln an der Kasse beim Einkaufen, eine echte Umarmung, aufmerksames Zuh├Âren, selber auf sein Herz achten und einfach bedingungslos lieben.

Starten wir gleich und machen andere und uns gl├╝cklich….fr├Âhliche Weihnachten!

Julia & Janin

Er├Âffnung der Backhandwerkerei Ernst in Berchtesgaden

Getreu nach dem Motto: DES GUADE MACHT DA ERNST ist jede Theke im neuen Laden der Backhandwerkerei Ernst gef├╝llt. Die Schaub├Ąckerei ist nur mit einer Glasscheibe vom Verkaufsraum getrennt, somit kann der Kunde den beiden B├Ąckern bei der Herstellung auf die Finger schauen. Das Sortiment tr├Ągt lauter Namen im Berchtesgadner Dialekt, was f├╝r reichlich Gespr├Ąchsstoff zwischen den Kunden und den Mitarbeitern sorgt. Traditionelle Herstellung mit Langzeitf├╝hrung der Teige verspricht einen tollen Geschmack und lange Frischhaltung. Des Guade macht halt da Ernst! Oder auch der B├Ąda, der B├Ąckermeister)

BrotZeitBroud mit Oabaaz

 

Ernst – BACKHANDWERKEREI seit 1912

Traditionsb├Ąckerei Ernst aus Berchtesgaden er├Âffnet nach drei Jahren Pause wieder neu an bew├Ąhrter Stelle. ├ťber alle Sinne ist das Motto mit dem Frau Steffi Ernst das Back- und Konditorhandwerk ihren Kunden n├Ąher bringen will. Die einsehbare Produktion, der Ofen und Arbeitstisch ist quasi im Verkaufsraum, f├╝hrt zu einem intensiven Dufterlebnis.

Er├Âffnung: 27. November.2018

….weitere Infos folgen n├Ąchste Woche!

B├Ącker Happ im neuen Kleid

Nach zwei Wochen Umbauzeit hat Fulda sein Caf├ę am Uniplatz wieder. Der B├Ącker Happ hat gemeinsam mit AHA 360┬░ einen Laden gebaut, der dem Hochfrequenzstandort die Stirn bieten kann. Trotz der Schlagzahl, oder gerade deswegen steht der Service an erster Stelle. Das sieht man an dem entz├╝ckenden L├Ącheln der jungen Verk├Ąuferin auf dem folgenden Foto. Bei so einer Stimmung macht mir Unterst├╝tzen besonders viel Spa├č.

Mahlzeit im Backhaus Mahl

Nach drei Tagen t├╝fteln, kochen und backen stand der Tisch im Knusperh├Ąusle voll s├╝├čer und salziger Leckereien. Die Test-Jury waren die Bezirksleiter und die Gesch├Ąftsf├╝hrung des Backhauses Mahl. Als Beratungsstart diente die Bezirksleiter-Sitzung mit einem gemeinsamen Brainstorming. Mit zwei beschriebenen Flipchart-Bl├Ąttern voller Kundenw├╝nsche, Sortimentserg├Ąnzungen und Neuheiten machte ich mich an die Planung und Umsetztung. Dank der wunderbaren Zusammenarbeit mit dem Produktionsleiter konnte ich ordentlich W├╝nsche erf├╝llen.